Logo
 
 
 
 
 

Informationen zu Veranstaltungen

Erstellt am Donnerstag, 05. November 2020    

Liebe Mitglieder und Freunde der Abteilung Ski und Wandern,

das Organisationsteam der Abteilung hat sich getroffen und möchte folgende Informationen für zukünftige Veranstaltungen weitergeben:

  • Wie bereits bekannt musste der Besuch des KKW Gundremmingen am 7.11.2020 abgesagt werden.

  • Gleiches gilt für den Tiroler Abend am 13.11. 2020

  • Der vorgezogenen Termin für das gemeinsame Essen der Stüble-Wirte am 26.11.2020 entfällt ebenfalls. Wir sehen dafür einen Termin im Januar 2021 vor, sobald das wieder möglich wird.

  • Die Termine für den Dämmerschoppen müssen im November ebenfalls entfallen.
    Damit wir trotzdem in Kontakt bleiben und uns wenigstens sehen, können Interessierte freiwillig und unter Einhaltung der Corona Regeln (Mindestabstand, Personen max. aus 2 Haushalten und Maske) an einem gemeinsamen, gemütlichen Spaziergang teilnehmen. Wir gehen am Freitag, 6.11.2020 um 15:00 Uhr am Stüble los und planen rund eine Stunde ein. Wenn Interesse besteht, möchten wir diese gemeinsamen Spaziergänge (keine Wanderungen!) zur festen Einrichtung machen.

  • Den Termin für die Waldweihnacht verschieben wir auf den 19.12.2020, weil dann die musikalische Begleitung durch unsere Bläser gesichert werden konnte. Für die Waldweihnacht planen wir bislang auch mit an Corona angepassten Bedingungen (Finger-Food, Ausschank durch Personal, Abstand ...) und hoffen auf eine verbesserte Situation bis Dezember.

  • Für das kommende Jahr 2021 legen wir Zeiträume fest, aber keine festen Termine:
    - Die Neujahrswanderung möchten wir auf jeden Fall durchführen. Ob eine Einkehr möglich sein wird, müssen wir nach der dann aktuellen Lage entscheiden. Als Alternative können wir uns analog zum Vatertag abschließend am Stüble treffen, evtl. dort mit einer kleinen Brotzeit.
    - Im Januar/Februar laden wir kurzfristig je nach Schneelage zu einer Schneeschuh- bzw. Winterwanderung ein.
    - Im Februar/März steht eine Skifahrt auf dem Programm, entweder per Bus oder privatem PKW.
    - Eine Nachtwanderung durch die Breitachklamm soll durchgeführt werden, abhängig von den möglichen Öffnungszeiten.

Wir hoffen, dass wir trotz der momentanen Einschränkungen durch diese Planungen ein Mindestmaß an Kontaktmöglichkeiten schaffen können und der Zusammenhalt in der Abteilung gewahrt bleibt. In diesem Sinne eine gute Zeit!

Gruß Wolfgang mit dem Organisationsteam