Interesse an einer Mitgliedschaft im SSV Bobingen?

Nach zweit weiteren Siegen sind die Tischtennisspielerinnen des SSV Bobingen, nach fünf Spieltagen in dieser Saison, noch ohne Niederlage in der Bayernliga unterwegs. Während die Mannschaft aus München-Freimann ihr Spiel aufgrund von verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfällen kampflos an die Siedlerinnen abgeben musste, erspielten sich die SSV Damen am vergangenen Wochenende einen souveränen 8:3-Erfolg gegen den TSV Stötten. Gegen den Aufsteiger aus der Landesliga starteten die Siedlerinnen allerdings zunächst schlecht in die Begegnung. So wurden beiden Doppel verloren und man lag vor den Einzelbegnungen mit 0:2 zurück. Danach gestalteten die SSV Damen das Spielgeschehen zu ihren Gunsten und konnten nach drei Siegen in der ersten Runde der Einzelpaarungen auf 3:3 ausgleichen. Lediglich Melanie Heiß musste sich hier in ihrer ersten Partie knapp geschlagen geben. In der Folgezeit holten sich die Damen aus Bobingen fünf Einzelspiele in Folge. Durch den 8:3-Sieg sicherten sich die SSVlerinnen somit weitere zwei wichtige Punkte in der Bayernliga. Am übernächsten Samstag steht für die Siedlerinnen dann um 14 Uhr das erwartet schwere Auswärtsspiel gegen die Damen des Post SV Augsburg auf dem Spielplan.

Für den SSV erfolgreich waren: Eberle (3), Idzko (2), Geiger (2), Heiß (1)
IMG 1791